ERFAHRUNGSBERICHT

Anna, ausgelernte Chemielaborantin (Ausbildung bei SJM)

„Die Ausbildung ist unglaublich individuell“

Ich habe mich bei Siegfried Jacob Metallwerke beworben, weil hier nur alle drei Jahre ein Chemielaborant ausgebildet wird. Dadurch ist die Ausbildung unglaublich individuell und persönlich. Das hat mir sehr gut gefallen. Inzwischen habe ich meine Ausbildung abgeschlossen und bin seit einem halben Jahr fest angestellt.

Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Wir prüfen das angelieferte Material auf seine Qualität. Insgesamt bestimmen wir etwa 40 Prozent des Periodensystems. Darunter zum Beispiel Kupfer und Zink. Dabei ist Präzision das A und O, denn an den Analyseergebnissen orientiert sich später der Einkaufs- oder Verkaufspreis der Ware. Ich bekomme tagtäglich Proben, die unterschiedlich reagieren. Bei nicht  alltäglichen Proben läuft die Bestimmung ganz anders ab. Die Probe reagiert anders, weshalb wir für diese Fälle ein anderes Verfahren nutzen.


„Familiengeführtes Unternehmen“

Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen. Das merkt man besonders in unserer Abteilung. Wir arbeiten sehr partnerschaftlich zusammen und das wirkt sich positiv auf das Klima aus.

Durch das erste Gespräch auf der Ausbildungsmesse hatte ich direkt einen Eindruck davon, was auf mich zukommt. Ich wusste sofort, dass ich gerne bei Siegfried Jacob anfangen möchte. Ich hatte zwar Chemie in der Schule, aber es gab auch Themen, bei denen ich nicht so sicher war. Durch den Werksunterricht konnte ich mich hier verbessern.


„Mein Ausbilder hat mir die Prüfungsangst genommen“

Die individuelle Ausbildung machte es möglich, dass ich mich optimal auf die Prüfungen vorbereiten konnte. Außerdem sitzt mein Ausbilder im Prüfungsausschuss der IHK. Somit fiel es ihm leicht mir meine Prüfungsangst zu nehmen.